purgaty® tech

Ingenieur-Kompetenz made in Austria

Wir sind aus einem Unternehmen hervorgegangen, das 11 Jahre als Ingenieurbüro weltweit Erfahrungen sammelte und auf 3 Kontinenten tätig war. Neben der Zusammenarbeit mit Konzernen haben wir in dieser Zeit auch ein weltweites Netzwerk an Partnerfirmen aufgebaut.

All diese Expertise und Erfahrung fliest in unsere tägliche Arbeit ein und steht unseren Projektpartnern und Kunden zur Verfügung. Sie profitieren dadurch von allen Vorteilen eines eingetragenen Ingenieurbüros – wie z.B. der Erstellung von Gutachten – und haben die Sicherheit, dass wir auch für Sie und ihr Projekt die technisch und wirtschaftlich besten Lösungen entwickeln. 

UV-C-LED Technologie

UV-C-LEDs sind kleine Halbleiter, die UV-C-Licht aussenden, um gefährliche Krankheitserreger im Wasser, an der Oberfläche und in der Luft zu zerstören.

Durch unsere Hochleistungs-LEDs mit 265nm erreichen wir laut unserem Testbericht* von Eurofins® eine Desinfektionsrate von sämtlichen Bakterien, Viren und Pilzen im Probewasser von bis zu 100%. Dabei setzen wir auf den Technologieführer Klaran, welcher es mit seinen patentierten UV-C LEDs schafft, die Strahlung bei einer Spitzenwellenlänge von 265nm zu emittieren. Somit erreichen wir eine bis zu 100% effektivere Desinfektionsrate innerhalb kürzester Zeit im Vergleich zu herkömmlichen 280nm LEDS.

*Getestet und geprüft mit dem purgaty® ONE System (500ml und 700ml) und durch das akkreditierte Prüflabor EUROFINS gemäß der Trinkwasser-Verordnung (BGBI. II Nr. 304/2001) bzw. dem ÖLMB Kapitel B1 bestätigt. Ebenfalls bleiben Mineralstoffe im Wasser vorhanden. Eine Filterung von Schwermetallen oder Chlor aus dem Wasser ist damit nicht möglich!

Altbewährte Technologie -
Transferiert ins 21. Jahrhundert

UV-C Technologie wird bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts zur Desinfektion genutzt: Zunächst in der medizinischen Hygiene und in sterilen Arbeitsumgebungen, später dann auch bei der Wasseraufbereitung, bei der Lebensmittelproduktion und bei Luftreinigungssystemen. Es bestand jedoch nur die Möglichkeit der Bestrahlung mit UV-C-Licht durch Röhren – welche auf der Basis von Quecksilber arbeiten. Die von uns verwendete und auf LEDs basierende UV-C-Technologie funktioniert jedoch ohne Chemikalien, toxische Verbindungen und Resistenzbildungen. 

KLARAN UV-C-LED

Die Klaran WD Serie ist eine Reihe von hocheffizienten UVC LEDs für die bedarfsgesteuerte Wasseraufbereitung am Ort des Verbrauchs. Diese Produkte emittieren im keimtötenden Spitzenbereich von 260 nm bis 275 nm und bieten eine effektive und konsistente antimikrobielle Leistung für eine Reihe von pathogenen Organismen. Klaran hat sich der Bereitstellung von Produkten für eine echte UV-C-LED-basierte Desinfektion verschrieben. Auf der Grundlage einer proprietären Technologie für Aluminiumnitrid-Substrate nutzt Klaran sein internationales Design-Know-how für UV-C-LED-basierte Desinfektionssysteme, um Kunden eine zuverlässige Leistung und Lieferung von POU-Wasserreaktoren und diskreten UV-C-LEDs zu bieten. (Klaran 2020)

UV-C WELLENLÄNGE

Für die Desinfektion bietet UV-C auf LED-Basis weitere VorteileUngeliebte Mikroorganismen können innerhalb von Sekunden inaktiv werden, während die Produkteigenschaften unverändert bleiben. Denn das sehr hochenergetische UV-C-Licht löst eine photochemische Reaktion aus. Eine LED-Wellenlänge zwischen 265nm und 275nm kann von den Zellnukleinsäuren absorbiert werden. 

Je nach Strahlendosis führt dies zur Zerstörung oder Schädigung der Bakterien und Pilzsporen. UV-C-Licht wird daher eingesetzt, um Mikroorganismen (wie Bakterien/Viren, Hefen und Schimmelpilze) gezielt zu schädigen und zu inaktivieren.

DNA-Strang

UNSERE 265nm LEDS vs. 280nm LEDS

Bildschirmfoto 2020-09-14 um 11.38.43

Die Wirkung auf die Zerstörung der Zellstruktur von Keimen ist abhängig von der Wellenlänge. Bei den bisherigen Quecksilber Röhren war technologiebedingt nur 253,4nm Wellenlängen möglich. purgaty® tech setzt darum auf den Technologieführer Klaran, welcher mit seinen patentierten UV-C LEDS es schafft die Strahlung  bei einer Spitzenwellenlänge von 265nm zu emittieren. Somit erreichen wir eine bis zu 100% effektivere Desinfektionsrate innerhalb kürzester Zeit im Vergleich zu 280nm LEDS.

Unser Technologie-Partner

purgaty® tech arbeitet mit dem führenden LED-Hersteller Crystal IS zusammen, der zur Asahi Kasei Gruppe mit insgesamt 39.000 Mitarbeitern gehört.

Crystal IS wurde im Jahre 1997 gegründet und entwickelt die Klaran UV-C-LED-Produkte, welche die beste Möglichkeit der Oberflächen-, Wasser- und Luftreinigung bieten. purgaty® tech hat es sich zum Ziel gemacht, die bestehende Technologie der UV-C-Reinigung optimal zu nutzen und deshalb statten wir – im Zuge unserer Kooperation mit Crystal IS – unsere Produkte mit UV-C-LEDs von einem der weltweit führenden Anbieter aus.

Über Klaran

Die von Crystal IS entwickelten und hergestellten Klaran UV-C-LEDs und -Reaktoren werden mit einer langen, vorhersehbaren UVC-LED-Desinfektionslebensdauer hergestellt und so die Ausfallzeiten und Servicekosten von Geräten und Anlagen minimiert. Weltweit führenden Geräte- und Anlagenhersteller nutzen Klaran Produkte für eine erfolgreiche Integration von UVC-LED-Desinfektionslösungen in kommerzielle Wasserprodukte. Dabei schätzen sie – genau wie purgaty® tech das international preisgekrönte Team von Anwendungstechnikern. Wir bekommen dadurch praktische Unterstützung bei der Erstellung von Prototypen, Tests und Validierung, Daten von Dritten, welche unsere Ansprüche an die Desinfektionsleistung bestätigen. Danke einer 24/7-Produktionsanlage, kann unser Partner auch zuverlässig Großaufträge abwickeln. 

Weitere Informationen finden Sie unter klaran.com.

Über Eurofins®

„Als akkreditiertes Test- und Forschungslabor konnten wir die desinfizierende Wirkungsweise des purgaty® brain in Kombination mit der purgaty® bottle nachweisen. Wie unser Prüfbericht zeigt, konnten in Trinkwasser zugesetzte Keimkulturen, die sowohl Stämme von coliforme Bakterien, als auch Enterokokken und Pseudonyms Aeruginosa enthielten, innerhalb von 55 Sekunden durch die UVC LED Technologie Entwicklung von purgaty® tech erfolgreich inaktiviert werden. Die vollständig desinfizierende Wirkung auf das untersuchte Wasser und die resultierende Eignung als Trinkwasser kann somit attestiert werden“, bestätigt Dr. Christian Eder, gewerberechtlicher Geschäftsführer der Eurofins Umwelt Österreich GmbH & Co. KG.“ 

Testbericht zum Download

Weitere Informationen finden Sie unter eurofins.at.